Rosenkranzbeten? - Sychar

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rosenkranzbeten?

Pompejische Novene > Verheißungen

1917 bittet bei allen Marienerscheinungen in Fatima
Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz:
"Betet täglich den Rosenkranz!"



Betet täglich den Rosenkranz

Maria zu den Kindern von Fatima:
“Betet täglich den Rosenkranz”
Wo man im Geiste der Sühne,
vereint mit dem Unbefleckten Herzen Mariä,
die Geheimnisse des Lebens, des Leidens
und der ewigen Herrlichkeiten Jesu Christi betrachtet,
sie dem Vater aufopfert zu Seiner Ehre,
für uns alle, dass wir ihrer Früchte teilhaftig werden,
für die Bekehrung der Sünder und für den Frieden der Welt.

Sollen auch Kinder den Rosenkranz beten?
In Fatima sagte die Gottesmutter auf die Frage,
ob Francisco auch in den Himmel kommt:
"Ja, aber er muß noch mehr den Rosenkranz beten."

,,Wenn die Menschen nur begreifen könnten,
was Ewigkeit bedeutet,
sie würden alles daran setzen, ihr Leben zu ändern"
sagt uns die Muttergottes in Fatima.

"Betet den heiligen Rosenkranz!"
Schon so lange und so oft stellt sie immer wieder
diese Forderung. Warum wohl?
Der heilige Rosenkranz ist eine Kurzausgabe der heiligen Schrift, eine Bibelbetrachtung,
"eine konzentrierte Dogmatik" -
(so Erzbischof Dr. Schäufele),
ein herrlicher und reicher Quell des Glaubens;
er ist Vorbild und Hilfe der Kreuzesnachfolge,
eine unerschöpfliche Schatzkammer des Glaubens,
der Hoffnung, und der Liebe,
ein Kanal überreicher Gnaden
und Goldschätze des ewigen Lebens.

mehr dazu - hier

Quelle: http://www.rosenkranzgebete.de/

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü