Wer sind wir? - Sychar

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wer sind wir?

Sychar > Gebetsgruppen > Jungfrau der Eucharistie



Gebetsgruppe
Jungfrau
der Eucharistie


Wir sind eine Gruppe von acht bis zwölf Personen,
die durch die Erfahrung und Berührung mit  Maria,
der „Jungfrau der Eucharistie“ ( im  Jahr 2000 ),
 im so genannten Garten Himmelsgrün dem  Erscheinungsort  in Manduria – Süditalien,  
gewachsen ist.

Auch fühlen wir uns mit den Hierachien der  
Hl. Engel sehr verbunden und vielleicht sollten wir jetzt den Namen Gebetsgruppe
"Jungfrau der Eucharistie
und der Hl. Engel wählen".

So haben wir uns zusammengetan, wie von
der Mutter Gottes gewünscht,
um durch Gebet,
Anbetung und Sühne
der Mutter Folge zu leisten,
ihre Botschaft zu leben um die geistige – spirituelle  Verwahrlosung ihrer Kinder aufzuhalten.

Sie ist die „Jungfrau der Eucharistie“,
die Herrin der großen geistigen Wiederherstellung.

Sie sagt: „Wenn ihr nicht betet, werden sich viele verlieren. Ich rufe viele meiner Kinder, um eine große Gebetsgruppe zu bilden, in der sich alle
als Vater und Mutter der eigenen Brüder fühlen.
Denn die Seelen sind krank,
aber die wahre Medizin ist die Eucharistie.
Die Menschen lieben die Sakramente nicht, aber nur in ihnen ist das Leben, die Wahrheit und das Heil.“

Als Papst Johannes Paul II. am 23. Oktober 2004
ein Eucharistisches  Jahr ausgerufen hat  
haben wir begonnen mit der wöchentlichen Nachtanbetung.  
Wie überraschend für uns als am  23. Oktober 2005  auch die öffentlichen  Botschaften
der  Jungfrau der Eucharistie geendet  haben.
Vieles wäre noch zu sagen, aber wenn Sie diese Zeilen lesen, mögen  Ihnen Jesus und Maria die Gnade
der Eingabe schenken, diesen Gebetskreis
der „Jungfrau der Eucharistie“
einmal zu besuchen oder Ihn selbst,  
unseren Herrn  Jesus,
im Tabernakel,  
wo er immer auf Dich wartet!


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü